Weltzeit_Wittenberg.jpg
Hamlet.jpg
AMO_Eine_dramatische_Spurensuche.jpg
Lutherversteck_Wittenberg.jpg
Der_junge_Luther.jpg
festkonzert_orgel.jpg
Belagerung_Wittenbergs.jpg
Luther_rufen_siebenundneunzig.jpg
Das_Nachtessen_mit_dem_Brautpaar.jpg
BachFieber.jpg
Das_Spiel_vom_WOLLEN_und_WERDEN.jpg
Stoepsel_deine_Heimat_ist_die_Spuele.jpg
Luther_Stories.jpg
Heinrich-IV.jpg
Auf_den_Spuren_des_Nordens.jpg
Cabaret.jpg
Johannes_Faust.jpg
Aufbruch_zur_Freiheit.jpg
jagd_auf_junker_joerg.jpg
Luther_rufen_sechsundneunzig.jpg
Martin_L.jpg
engel_und_daemonen.jpg
Wittenberger_Renaissance_Musikfestival.jpg
Wittenberger_Renaissance_Musikfestival_Y.jpg
Wittenberg_auf_der_Buehne.jpg
Cantus_Buranus_Werk_II.jpg
Thesys.jpg
Hexenhammer.jpg
Luther_und_Faust.jpg
Katharinen-Nacht.jpg
Historie
„Gottes Narr und Teufels Weib“ ... mehr
Premiere: 15.07.2010 - 20.00 Uhr
Wittenberg 1521: Der vogelfreie Martin Luther hat die Stadt verlassen, Gerüchte vermelden seine Gefangennahme oder gar seinen Tod. In der Stadt formiert sich eine Bewegung, die den neuen Glauben mit immer radikaleren Maßnahmen durchsetzen will. Der Universitätslehrer Philipp... mehr
Premiere: 12.06.2010 - 20.00 Uhr
„Nachtessen mit dem Brautpaar“ erstmalig auf Luthers Hochzeit 2010 ... mehr
Premiere: 01.05.2010 - 19.30 Uhr
Eine Aufführung des Theaters "Die Katakombe" aus Frankfurt/Main in der Stadtkirche "St Marien". ... mehr
Premiere: 18.04.2010 - 15.00 Uhr
Festkonzert anlässlich des 450. Todestages Philipp Melanchthons in der Stadtkirche am 18. April 2010 mit dem „BuJazzO – das BUNDESJAZZORCHESTER der Bundesrepublik Deutschland“ . ... mehr
Premiere: 16.07.2009 - 20.00 Uhr
Uraufführung im Rahmen der Lutherdekade ... mehr
Premiere: 21.09.2008 - 15.00 Uhr
Es spielt die Anhaltische Philharmonie Dessau unter der Leitung ihres GMD Golo Berg. ... mehr
Premiere: 20.09.2008 - 20.30 Uhr
Die Ankunft des „Mönchleins“ im Wittenberg des Jahres 1508 wird mit eindrucksvollen künstlerischen Bildern und ästhetischen Mitteln des Jahres 2008 durch starke Symbolik und Metapher auf dem Marktplatz zu Wittenberg inszeniert. ... mehr
Premiere: 23.08.2008 - 20.30 Uhr
Kaum ein anderes, nördlich der Alpen entstandenes, Kunstwerk begleitet uns nicht nur so lange und kontinuierlich, sondern auch in so vielfacher Gestalt wie die mittelalterliche Liedersammlung Carmina Burana aus dem frühen 13. Jahrhundert. CarI Orffs Fassung von 1937 revolutionierte die ... mehr
Premiere: 12.10.2007 - 19.30 Uhr
Herr Pudlowski ist arbeitslos, apathisch, phlegmatisch, träge. ... mehr
Premiere: 26.07.2007 - 20.30 Uhr
Clifford Bradshaw, ein junger amerikanischer Schriftsteller, reist Ende 1929 im Zug von Paris nach Berlin. Dort hofft er, endlich ein Thema für seinen neuen Roman zu finden. Im Zugabteil lernt er einen jungen Deutschen kennen, der für die NSDAP mit Hilfe gutgläubiger... mehr
Premiere: 22.09.2006 - 19.30 Uhr
120 Jugendliche tanzen in der Stadtkirche „Sankt Marien“. Für Wittenberg ist das eine neue Erfahrung, sich auf diese Art mit seiner großen Geschichte auseinander zu setzen. Das Aufregende dabei: zeitgenössischer Tanz inspiriert von der Geschichte der ... mehr
Premiere: 28.07.2006 - 20.30 Uhr
Luther und Wittenberg - aus dieser geschichtlichen Situation stammen auch diesmal wieder Inhalt, Personen und Themen der sommerlichen Open-Air-Theateraktivitäten in der Lutherstadt. Dabei wird nicht bloß Vergangenheit beschworen. Es geht viel mehr darum, zu zeigen, wie die Impulse dieser... mehr
Premiere: 21.07.2006 - 19:30 Uhr
Einmal Deutschland und zurück ... mehr
Premiere: 22.06.2006 - 20:30 Uhr
Aufgeschreckt durch die Ausgrabungen auf dem Lutherhof, die die Latrine enthüllten, auf der dem großen Reformator die entscheidende Erkenntnis im Glauben gekommen sein soll, kehrt Luthers Geist in die Wittenberger Gegenwart zurück. ... mehr
Premiere: 25.06.2005 - 20:30 Uhr
Ein Meisterwerk der Theaterliteratur am Originalschauplatz des Geschehens. Fernando Scarpas letzte Inszenierung für die Bühne Wittenberg: ... mehr
Premiere: 26.11.2004 - 19:30 Uhr
Eine Geschichte der Gerechtigkeit und der Ehre, modern und spannend, wie sie von Heinrich von Kleist auch heute geschrieben würde. Eine Geschichte, die sich größtenteils in Wittenberg abspielt, wenn der in der Ehre verletzte Kohlhaas das "Geschäft der Rache" beginnt. ... mehr
Premiere: 15.10.2004 - 19:30 Uhr
"Malleus Maleficarum", der "Hexenhammer", das unheilvollste Buch der Weltliteratur, hat seine Leser wie kaum ein anderes Buch fasziniert und in den Bann gezogen. ... mehr
...in der Toskana der 20er Jahre. Eine historische Parade in Kostümen, es ist Karneval, ein Mann fällt vom Pferd. Schwer verletzt überlebt er das Koma und wacht auf. Vor dem Sturz als 'Heinrich der Vierte', Kaiser des deutsch-römischen Reiches, kostümiert, glaubt er in... mehr
Auf 17 Bühnen in Privatwohnungen und historischen Gebäuden der Altstadt. ... mehr
Premiere: 28.11.2003 - 20:30 Uhr
Helsingör in Dänemark, eine Trasse vor dem Schloss: in einer der schönsten Seiten von Theater und Literatur erscheint der Geist des Königs Hamlet nachts, um seinen Tod zu rächen... Wittenberg, auf dem Turm des Schlosses: Der Geist des jungen Prinzen Hamlet erscheint, um ... mehr
Premiere: 18.07.2003 - 20:30 Uhr
Fernando Scarpa inszeniert wieder an den Originalschauplätzen der Lutherstadt! ... mehr
Premiere: 12.07.2002 - 20:30 Uhr
Die sechs Kammern und ihre Geister haben bereits im Jahr 2002 beim Publikum einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen, was die Bühne Wittenberg zum Anlass nahm, Thesys im Jahr 2003 wieder aufzunehmen. Regisseur Fernando Scarpa inszeniert mit frischen Ideen - und in der Wiederaufnahme mit neuer... mehr
Premiere: 13.07.2001 - 20:30 Uhr
Erfurt im Jahr 1506: ... mehr
Premiere: 07.07.2000 - 20:30 Uhr
Wie niemand sonst haben diese beiden Figuren, zwei Männer, die Vorstellung vom "Deutschen" genährt und zu wüsten Phantasien wie zur Heldenverehrung Anlass gegeben. ... mehr
Premiere: 10.07.1999 - 20:30 Uhr
Theater soll dem Zeitalter den Abdruck seiner Zeit zeigen. In Form der Collage ermöglichen Peter Schütze und Peter Ries die Überlappung der reformatorischen Chronik. ... mehr
Premiere: 11.07.1998 - 20:30 Uhr
Das Spiel beginnt in den Ruinen eines Fabrikgeländes am Ende eines Abschiedsfestes. Matthias hat seinen Freunden Lebewohl gesagt und seinem Fach, der Theologie, auch. In Wittenberg wird er sein eigenes Stück über Martin Luther inszenieren, mit Schauspielern und Laien. In dieser Nacht... mehr
Premiere: 12.07.1997 - 20:30 Uhr
Unter freiem Himmel zwischen Predigerseminar und Lutherhaus treffen wir auf den Mann, der weit mehr geleistet hat für die Reformation als vielen bekannt ist. ... mehr
Premiere: 19.07.1996 - 20:30 Uhr
Die erste Produktion im Wittenberger KulturSommer als Beginn einer Tradition, die sich bis heute bewährt hat. ... mehr